Arbeitskreis Tanz im Oberpfälzer Kulturbund
 

Oberpfälzer Tanzabzeichen

 

1.Stufe(Bronze) für Tanzanfänger, Absolventen eines Tanzkurses - Grundstufe

Voraussetzungen für die Teilnahme

 

Grundtänze müssen beherrscht werden ( Abschluss-Voraussetzung des vorangegangenen Tanzkurses) Dreher-Boarisch/Polka - Polka/Schottisch - Walzer.

Passive Kenntnis grundlegender Tanzbegriffe: Dreherschritt, Wechselschritt, Walzerschritt, Nachstellschritt, Außenfuß/Innenfuß, div. Fassungen(Rundtanz-, Kreuzhand-,Rückenkreuz-, Rheinländer-,Hüftschulter-, offene Fassung).Werden erklärt und vorgezeigt.

Mögliche Tänze des Abzeichentages - NUR BEISPIELHAFT !!!

Wichtig: Der/die Referenten treffen von allen Vorschlägen nur eine Auswahl und bringen auch eigenes mit ein!

Zeichenerklärung:           

 + Tanz schwieriger , an der Grenze zur Aufbaustufe

 

1. Tanzen ohne Lehrphase                                       Tänze werde nicht vorgezeigt !

 

Grundtänze: Sichtung durch Lehrgangsleitung, keine Perfektion nötig, Bewegung muss aber zur Musik  passen ("rund und flüssig")    

                  Dies ist ein wichtiger Gesichtspunkt zur Erlangung des Tanzabzeichens!     

            

2. Tanzen mit Lehrphase                    (Tänze werden erklärt und vorgezeigt)

 

2.1 Auswahl an Bayrischen / Oberpfälzer Figurentänzen

 

Hier sind Beispiele als Anhaltspunkt für den Schwierigkeitsgrad aufgeführt!

a) nur mit Geh und Dreherschritten.          Die Tänze werden vorgezeigt und gelehrt !                                       

 Hirtnmoidl

Hans blieb du

Kikeriki

Kirmstrick

Krebspolka

Woaf

Ennstaler Polka

 

b) mit Wechselschritten bzw. Walzerschritt        Werden vorgezeigt / gelehrt !

 

Siebenschritt

Bleamerl

Kreuzpolka (Gundform)

Waldjager

Salzburger/Oberpfälzer/ChiemgauerDreher/Kittl auf

De schöi Marie

Italiener/Eisenbahner

Rheinländer(Kutsche)

Eiswalzer

Hölldeifl

 

2.2 c) mit Walzerschritt oder Schottischschritt

 

Jägermarsch

Sautanz

Rutsch hi - rutsch her

Maxberger

 

 

   Auswahl von Zwiefachen                                                                                

 

nur ganz regelmäßige mit längertaktigen Phrasen

Beispiele                                       Häufigste Schritt-/Takt-Folge

 

Sechs Löffel                                   6D 2W

Der wampert Gust                         4D 2W

Wer mir und meiner Schwarzn    4D 2W

Saulocker                                        4D 2W

Alte Kath                                         2W 2D

Böhmischer Wind                          2W 4D

Ringelein-Zwiefacher                     2WD

Hinter mein Vodan sein Stodl      2x(2W2D)2W4D3W

Herzober                                          8W 2x(4D2W)

usw.

 

 

3.1  Wahlprogramm                          Auswahl der Lehrgangsleitung freigestellt

 Deutsche Tänze -  Werden vorgezeigt / gelehrt !

Toppozer Kreuzpolka (evtl. nur 2 Figuren) +

Zigeunerpolka +

Sternpolka

Familienwalzer, Hampelmann Walzer, Mexikanischer Walzer, St. Bernhards Walzer

Holsteiner Dreitour

Kleiner Figaro

Wohlder Markttanz

Mudder Witsch

usw.

3.2 Tanzspiele      Werden vorgezeigt/gelehrt!

Grüaß di Gott - Pfüat di Gott

Hans Adam

Bite mand i knibe (DK)

Kavaliertanz

etc.

 

3.3         Bewegungsverwandte Tänze aus benachbarten Ländern

 

werden vorgezeigt/gelehrt

                                                    Land

Hakke Toone                             Niederlande

Le Brisquet Cellois                   Frankreich

Knips Mixer                                Amerika

Maine Mixer                               Amerika

La Sauce aux lumas                  Frankreich

ect.

 

3.4        Einfache Kreistänze

 

Sremsko Kolo  *                          Serbien

Varba Harangoznak                   Ungarn

Hassapikos/Syrtos                     Griechenland

usw.   

 

zurück