Arbeitskreis Tanz im Oberpfälzer Kulturbund
 

 

Oberpfälzer Tanzabzeichen

3.Stufe(Gold) für sehr geübte Tänzer Fortgeschrittenenstufe

I.

Voraussetzung für die Teilnahme

Die Abzeichen niedrigerer Stufen müssen nicht vorher erworben werden! Trotzdem gilt die Beherrschung der Inhalte der 1. Und 2. Stufe als Voraussetzung.

Kenntnisse weiterer Grundtänze: Dreischritt-Dreher, Walzer links und rechts herum.

II.

Mögliche Tänze des Abzeichentages – Nur Beispielhaft!

Wichtig: Der/die Referenten treffen von allen Vorschlägen nur eine Auswahl und bringen auch eigenes mit ein.

Zeichenerklärung:

*Tanz leichter, an der Grenze zur Aufbaustufe

Ergänzungen und Anregungen werden gerne noch angenommen.

1.Tanzen ohne Lehrphase

Tänze der 1.Stufe (Bronzetänze) und Tänze der 2.Stufe (Silbertänze) mit sehr kurzer Einführung (Erinnerung)

2. Vertiefung des Theoretischen Wissens

Tanzpaare/einzelne Tänzer können auf Zuruf einzelne Tanzschritte(Wechsel-, Nachstell-, Dreher-, Walzerschritt) vormachen, Außenfuß/Innenfuß zeigen und Fassungen wie Rundtanz, Kreuzhand-, Rückenkreuz-, Rheinländer-, Zweihand-, Hüftschulter-, offene Fassung einnehmen.

Die Teilnehmer werden nachdrücklich auf die regionale Vielfalt hingewiesen; das exemplarische Lehren von Varianten einer Tanzform durch die Tanztagsleitung ist ausdrücklich erwünscht .

 3. Anführen eines Auftanzes

 4. Tanzen mit Lehrphase

 4.1 Auswahl von Zwiefachen                      unregelmäßig bis “verreckt“

Beispiel                                                                   Häufigste Schritte-/Takt-Folge

Sechs solcherne Boum                     2W4D4W - 4D 6W                                   

Grasober                                           8W 4X(WWD) 2X (2W3D)

Wer ko den                                        2W6D2W - 4W2D 2W2DWDW -

                                                          2W4D2W - W2W 2D2W

Arschloch vo Leinsiedl                      4W4DWW - 4W4D WDDWW

Rächamoaster                                   3DW DDWW4D - 3D3W8D2W

Oanszwoadreivier                              2WD2W 2W2D2W 2W3D2W 2W4D2W 2W4D4W

Grünes Gras                                      2x(2D2W) DWDWW 

Wem ghört denn des Kraut                2x (DWD DWD DW 4D DW 4D) - 2x(DW 2D 2W 3D 3W

usw.

4.2 Auswahl an Bayrische/Oberpfälzer Figurentänze

Beispiele als Anhaltspunkt für den Schwierigkeitsgrad

* Bärnhöll

  Niederbayrischer Landler

* Einfacher Dreher

* Finsterauer Landler

  Böhmerwald Landler

  Knödldrahner

  Spinnradl zu 3

  Dt.Umgang

  Landldreher

  Bauernmadl putz di

  Rehberger Landler

und viele weitere Tänze ähnlicher Schwierigkeitsgrades

5. Wahlprogramm                  Auswahl der Lehrgangsleitung freigestellt

5.1 Francaise                  Münchner F., Regensburger F., Pleysteiner F.

5.2 Landlerformen           Zillertaler Landler

5.3 Deutsche Tänze       

                                        Lündburger Windmüller

                                        Krüzkönig

                                        Föhringer Kontra

                                        Spötzer Achterrüm

                                        Wolgaster

                                        Die drei Tore

5.4 Bewegungsverwandte Tänze aus benachbarten Ländern

                                       

Jessie - Polka                 Mexiko

Bourrée                           Frankreich

Taam Haman                  Israel

Square Dances               USA

ect.

5.5 Einfache Kreistänze

Govotte                           Frankreich

Horehronsky Csárdás    Ungarn/Slowakei

Korobuschka                   Rusland

Branle                             Frankreich

Nigun Shel Yossi            Israel 

usw.

5.6 Linedance

 

zurück